Ersatzdocht

Ersatzdocht für Dauerfeuer CLARUS

Größe
Regulärer Preis
6,00€ inkl. MwSt.
Sale Preis
6,00€ inkl. MwSt.

In 2-3 Werktagen bei dir Zuhause

Blickfang Design

Handmade in Germany

Langlebiger Dauerdocht

Beschreibung

Ersatzdocht für Dauerfeuer Clarus

Produktinfos

    Produktdetails

    Ersatzdocht S

    • Maße (L x B x H): 1,5cm x 1,5cm x 6,5cm
    • Gewicht: 20g

    Ersatzdocht M

    • Maße (L x B x H): 2cm x 2cm x 12,5cm
    • Gewicht: 35g

    Ersatzdocht L

    • Maße (L x B x H): 3cm x 3cm x 8,5cm
    • Gewicht: 50g
    Lieferumfang
    • 1x Ersatzdocht
    FAQ´s - häufige Fragen

    Wie entzünde ich mein CLARUS?

    Am Besten zündet man den Docht an einer Ecke an. Dabei die Flamme des Stabfeuerzeugs unten am Wachsansatz auf eine Ecke des Dochtes konzentrieren, damit die Flamme das Wachs auch richtig erhitzen und entzünden kann. Wenn die Ecke anbrennt, dann kurz windgeschützt halten, damit die Flamme sich durch den Docht fressen kann. Die Flamme ist sehr windsicher, sobald der komplette Docht entzündet ist.

     

    Wie lange brennt mein CLARUS mit 500g Wachs?

    500g Wachs reichen für 5 bis 10 Stunden Brenndauer. Genauer lässt es sich nicht sagen, weil es davon abhängig ist, welches CLARUS du hast und wie weit du den Docht aus dem Wachs herausragen lässt. Steht er weiter raus, wird das Feuer größer, verbraucht dafür aber auch mehr Wachs.



    Wie füttere ich mein CLARUS?

    CLARUS kann jahrelang brennen, wenn du es immer mit genügend Wachs fütterst. Wichtig ist also, dass der Docht nie leer brennt. Denke immer daran, Wachsreste in das geschmolzene Wachs zu legen, damit der Docht nie weiter als 3 cm aus dem Wachs herausragt. Du kannst dafür einfach Kerzenreste an den Rand deines Dochtes legen, das Schmelzen des Wachses erledigt das Feuer selbst. Solltest du Kerzenreste mit Docht zum Nachfüttern verwenden, können die Dochtreste nach dem Löschen ganz einfach aus dem flüssigen Wachs gefischt werden. 

    Hast du keine Wachsreste mehr zu Hause? Gar kein Problem! - hier haben wir Nachschub für dich.

     

    Darf ich mein CLARUS bei jedem Wetter draußen lassen?

    Wenn du dein CLARUS im Regen stehen lässt, kann der Beton etwas auskalken. Dies schadet deinem CLARUS nicht, kann aber Flecken auf dem Tisch hinterlassen. Diese Kalkflecken lassen sich mit einem guten Kalklöser zwar wieder entfernen, aber einfacher ist es, dein CLARUS vor Regen zu schützen.
    Wenn du dein CLARUS in der prallen Sonne stehen lässt, kann es sich so stark erhitzen, dass sich das enthaltene Wachs verflüssigt. Da Wachs sich beim Erhitzen sehr stark ausdehnt, kann es sein, dass es dann oben herausläuft. Deshalb dein CLARUS vor der Sonne schützen, damit es dir lange schön erhalten bleibt.

     

    Wie Lösche ich mein CLARUS?

    Dein CLARUS wird mit einem passenden Betondeckel geliefert. Das ist nicht nur schön, sondern auch noch sinnvoll! Denn dieser Deckel dient dir als Löschwerkzeug. Lege ihn einfach auf dein CLARUS und schon bekommt es keinen Sauerstoff mehr und erlischt. Versuche niemals durch Pusten dein CLARUS zu löschen. Da die Flamme sehr windfest ist, pustet man eher das flüssige Wachs aus dem Dauerfeuer und im schlimmsten Fall verletzt man jemanden. Ebenso sollte dein CLARUS niemals mit Wasser gelöscht werden.

     

    Darf ich mein CLARUS im Haus verwenden?

    Nein, denn CLARUS ist ein OUTDOORfeuer, das dementsprechend auch nur im Außenbereich verwendet werden darf. Sein Docht ist nämlich so groß, dass er eine ganz wunderbare, große Flamme zaubert, die dementsprechend auch etwas rußen darf. Also ab nach draußen mit CLARUS auf deinen schönen Balkon oder deine gemütliche Terrasse.

    Ersatzdocht für Dauerfeuer CLARUS - Betolz Ersatzdocht für Dauerfeuer CLARUS - Betolz Ersatzdocht für Dauerfeuer CLARUS - Betolz Ersatzdocht für Dauerfeuer CLARUS - Betolz

    Das sagen unsere Kunden